Designermöbel & Designerlampen auf homesdesign

Arper online Shop – Arper Sale

Arper online Shop – Arper Sale online entdecken aus den besten online Shops. Designermöbel und Lampen haben ein zu Hause – homesdesign.de.

Arper Shop

Die Designermarke Arper wurde in den späten 1980er Jahren von Luigi Feltrin gegründet, einem ehemaligen Hersteller und Verkäufer von hochwertigen Lederstühlen. Dank seiner langjährigen Erfahrung in diesem Bereich wurde Arper fast unmittelbar nach seiner Gründung ein großer Erfolg. Um der Nachfrage gerecht zu werden und gleichzeitig neue Märkte zu erschließen, wurde die Kollektion bald um andere Materialien wie Aluminium und Polypropylen erweitert. Der Stuhl Pamplona aus dem Jahr 1992 ist ein Beispiel dafür. Bald darauf begann Arper mit dem beliebten Designer Alberto Lievore zusammenzuarbeiten. Dank der Verwendung einer noch nie dagewesenen Anzahl von Materialien und Oberflächen wurden zwischen 1998 und 2002 sechs großartige Kollektionen auf den Markt gebracht, die auch heute noch in jede Einrichtung passen. Kurzum, Arper ist in jedem Speisesaal, jeder Bibliothek, jeder Kantine und jedem Wartezimmer zu Hause.

Arper Duna, Catifa und Leaf

Wie bereits erwähnt, hat die Zusammenarbeit mit Alberto Lievore gut zu Arper gepasst. Zusammen mit Jeannette Altherr und Manel Molina ist die Designerin Teil des Designtrios Lievore Altherr Molina. Die Entwürfe des Studios zeichnen sich durch schöne und vor allem reine Formen aus. Dank ihrer Methode, bei der Möbel, Inneneinrichtung, Produkte und Verpackungen genau aufeinander abgestimmt werden, sind sie weltberühmt geworden. Lievore Altherr Molina hat ebenfalls mehrere Auszeichnungen erhalten. Im Jahr 1999 gewann er den Nationalen Designpreis in Spanien. Die von Lievore Altherr Moline für Arper entworfenen Serien wie Duna (2000), Catifa (2001) und Leaf (2005) sind zu echten Erfolgen geworden.

Arper Stühle, Arper Sessel und Arper Sofas

Arper ist ein Hersteller von anspruchsvollen Sitzmöbeln für den Objekt- und Heimbereich. Die italienische Marke wurde 1989 gegründet. Die Designer von Arper sind davon überzeugt, dass jedes Möbelstück neu erfunden werden kann. Daher liegt der Schwerpunkt nicht auf der Funktion eines Stuhls, sondern auf seiner Technik, seinen Kosten, seinen Materialien und seiner Haltbarkeit. Arper hat bereits eine ganze Kollektion von Stühlen, Sofas und Tischen auf diese Weise entworfen.

Arper Catifa Kollektion

Die Arper Catifa Kollektion von Arper ist enorm gewachsen. Vor allem die Catifa 46 ist ein großer Erfolg. Der Design-Esszimmerstuhl aus Kunststoff ist stapelbar und dank seiner Schale aus Polypropylen (Kunststoff) auch sehr praktisch in der Handhabung und Pflege. Der Stuhl wirkt sehr geräumig, weil er sehr luftig und schlank ist. So kann der Stuhl in großen und kleinen Räumen verwendet werden.

Sie suchen ein bestimmtes Arper-Produkt und können es nicht auf unserer Website finden? X ist offizieller Arper-Händler und kann für Sie alle Tische, Stühle, Wandregale, Stuhlkissen und andere Wohnaccessoires usw. dieser italienischen Designmarke bestellen. Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl? Was passt am besten in Ihr Zuhause? Unsere Innenarchitekten/Berater sind immer bereit, Ihnen zu helfen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Arper Stuhl

Bei Arper geht es darum, Bedeutungen, Assoziationen und Möglichkeiten in einfache Formen zu fassen. Mit anderen Worten: Ein Arper Stuhl soll so aussehen, als sei das Design spontan entstanden, während ihm in Wirklichkeit ein sehr präziser Prozess vorausgegangen ist. Die Produkte von Arper zeichnen sich durch runde Formen, klare Linien und das Fehlen von Komplikationen aus. Die Stühle mögen universell erscheinen, aber ihr maximaler Komfort macht jedes Modell einzigartig. Einige Serien sind sogar in mehr als fünfzig Ausführungen erhältlich. Obwohl der größte Teil der Kollektion aus Stühlen besteht, haben die Designer von Arper auch schöne Tische, Bänke und Accessoires entworfen. Die Modelle haben ein klares Design, lassen sich leicht kombinieren und sind in vielen Varianten erhältlich.

Nach oben